Fremdsprachliche Texte schreiben (III): Übersetzungen

Fremdsprachliche Texte schreiben: Übersetzungen Französisch

Übersetzungen verlangen mehr als reines, statisches Sprachwissen – gefragt sind oft auch Intuition und Improvisation.

Textarten und ihre Besonderheiten

Jede Übersetzung muss nicht nur den konkreten, fremden Sprachgebrauch berücksichtigen, sondern auch von der übergeordneten Textart bzw. dem Genre sowie den jeweiligen kulturellen Gewohnheiten und dem Aufnahmevermögen der Leser ausgehen: Einfache Sachtexte müssen anders behandelt werden als umgangssprachlich formulierte Abschnitte, das Übertragen von Gedichten erfordert vom Übersetzer deutlich mehr Gespür und Eigeninitiative als bei akademischen Texten; Denn bei Lyrik geht es nicht nur um Inhalt und Klang, sondern auch um das gekonnte Wecken einer Stimmung, wobei eine sinngemäße Übersetzung häufig stimmiger ist als eine wörtliche.

Wissenschaftliche Texte

Bei wissenschaftlichen Texten, die in vielen Sprachen von den lateinisch beeinflussten Fachbegriffen leben, ist eine präzise und dem Original sehr nahe Übersetzung zu wählen; gerade bei naturwissenschaftlichen Fächern kommt es auf eine konkrete Beschreibung der Sachverhalte an und schon kleinste Abweichungen oder Ungenauigkeiten können den Sinn enorm verfälschen.

In den Geistes-, Verhaltens- und Sozialwissenschaften dagegen besteht eher die Gefahr, Dinge wie philosophische Geisteshaltungen nicht ohne weiteres in eine andere Sprache übertragen zu können.

Ghostwriter als übersetzer

Professionelle Übersetzer lassen sich ihre Dienstleistungen bestens honorieren – gerade dann, wenn es sich um hochgradig komplexe Fachsprachen wie die der Juristen handelt.

Wissenschaftlich Tätige, die vor der Aufgabe stehen, solche Texte zu übersetzen, können, sind in der Regel mit muttersprachlichen akademischen Ghostwritern gut bedient – die richtige Auswahl der Agentur vorausgesetzt, lassen sich Autoren finden, die nicht nur über die jeweils nötigen Fachkenntnisse, sondern die sich auch über eine lange Zeit mit fremdsprachlichen Texten – und den Ausdrucksgewohnheiten und der Mentalität ihrer Urheber – befasst haben. So entsteht eine Übersetzung, die sowohl sprachlich als auch sachlich stimmig ist.

Tags: Tags, , ,