Aufbau der Masterarbeit

Gliederung und Aufbau einer Masterarbeit

Die Masterarbeit kann ein großes Hindernis darstellen. Daher sollten Studenten, die kurz vor der Masterarbeit stehen auch baldmöglichst eine Gliederung entwerfen. Hier kommt es eingangs vor allen Dingen auf das Eingrenzen der Thematik an.

Gerade der hohe Anspruch an die Inhalte einer Masterarbeit und die entsprechenden Arbeitsbelastungen in der letzten Phase des Studiums können sehr abschreckend sein. Daher schieben auch manche Studenten die Abschlussarbeit lange vor sich hin. Auch die formalen Ansprüche erfordern ein gewisses Maß an Sorgfalt und Genauigkeit.

Den vollständigen Artikel „Gliederung und Aufbau einer Masterarbeit“ lesen

Gliederung der Bachelorarbeit

Gliederung Bachelorarbeit – Praxisleitfaden für Bachelorarbeit Beispiele

Vor jeder Abschlussarbeit sollen Studenten eine vorläufige Gliederung erstellen. Auch wenn jede Gliederung formell gleich aussieht, stellen sich Studenten oft gleiche Fragen: Wie viele Unterpunkte sollten in der Gliederung enthalten sein? Wie kann ich die Nummerierung vornehmen? Welchen Anteil hat das einzelne Kapital an der Arbeit?

Zudem ist am Anfang meistens vielen noch nicht klar, wie die Inhalte im Einzelnen strukturiert werden sollen. Bevor es also mit dem Schreiben los geht, sollten Studenten die verschiedenen Formen der Gliederung einer Bachelorarbeit kennen lernen. So können Gestaltungsmöglichkeiten früh abgesteckt werden. Den vollständigen Artikel „Gliederung Bachelorarbeit – Praxisleitfaden für Bachelorarbeit Beispiele“ lesen

Wissenschaftliches Schreiben

Wissenschaftliches Schreiben – der erfolgreiche Weg zur Abschlussarbeit

Das wissenschaftliche Schreiben wird im Laufe des Studiums an jeder Hochschule vermittelt. Dennoch tun sich viele Studenten mit der Erstellung von Texten im wissenschaftlichen Kontext schwer. Nicht selten entsteht die bekannte Angst vor dem leeren Blatt Papier.

Wissenschaftliches Schreiben stellt für viele Studenten ein Problem dar, weil die Informationen auch belegt und Standards eingehalten werden sollen. Oft können auch Schreibblockaden oder Prüfungsängste entstehen. Diese sorgen dafür, dass manche Aufgaben aufgeschoben werden. Den vollständigen Artikel „Wissenschaftliches Schreiben – der erfolgreiche Weg zur Abschlussarbeit“ lesen