Akademisches Ghostwriting: Das Exposé schreiben lassen? (IV)

Eine Entscheidungshilfe zum Exposé: Der Text

Der Text eines Exposés bildet eine Ausnahmeerscheinung: Er ist kein Teil der eigentlichen Arbeit, er muss sich auf fundiertes Erfahrungswissen und ausgiebige Literaturrecherche stützen und soll dabei mit nur wenigen Seiten auskommen. Während ein Exposé für erfahrene Autoren eine Herausforderung darstellt, sind Anfänger oftmals überfordert.
Den vollständigen Artikel „Akademisches Ghostwriting: Das Exposé schreiben lassen? (IV)“ lesen

Akademisches Ghostwriting: Qualitatives Interview

Ein qualitatives Interview bedarf umfangreicher Planungen, denn es ist weitaus mehr als nur ein intensives, themenorientierten Gespräch.
Im Interview kommt es darauf an, dem Befragten einerseits genügend Raum für seine persönlichen Ansichten, seine Erfahrungen, Interpretationen, Befürchtungen und Hoffnungen zu geben. Andererseits sollte das Gespräch aber auf den Untersuchungsgegenstand fokussiert bleiben.
Den vollständigen Artikel „Akademisches Ghostwriting: Qualitatives Interview“ lesen

Akademisches Ghostwriting: Das Exposé schreiben lassen? (II)

Eine Entscheidungshilfe zum Exposé: Begriffe und Definitionen

Wer ein Exposé verfassen möchte, begibt sich mitunter auf unbekanntes Terrain: Schnell wird eine eigene „Theorie“ verkündet, die in der Arbeit „bewiesen“ werden soll. Eine solche Formulierung stößt jedoch – völlig zu Recht – schnell auf Kritik.
Den vollständigen Artikel „Akademisches Ghostwriting: Das Exposé schreiben lassen? (II)“ lesen