Schreibniveaus beim akademischen Ghostwriting

Wissenschaftliches Arbeiten ist heute unterschiedlichsten Erwartungen ausgesetzt. Diese orientieren sich nicht nur am Fachgebiet und am speziellen Themenfeld, sondern auch am akademischen Abschluss des Autors.

Ein Erstsemesterpapier kann genauso unter den Begriff der „wissenschaftlichen Arbeit“ fallen wie auch eine Habilitation. Trotzdem gelten für beide verständlicherweise unterschiedliche Anforderungen. Für Kunden akademischer Ghostwriter ist zunächst der Preis das sichtbarste Merkmal. Was aber verbirgt sich hinter dem Preis und wie aussagekräftig sind die Leistungsniveaus, die verschiedene Ghostwritingagenturen mit phantasievollen Begriffen anbieten? Anders ausgedrückt: Erhalte ich bei der Auswahl eines billigen Tarifs einen weniger fähigen Schreiber und damit einen schlechteren Text?

Was das scheinbar übersichtliche Angebot unterschiedlicher wissenschaftlicher Niveaus nicht verrät, sind die Methoden der Agenturen und – als wesentlichstes Element – der Erfahrungsschatz der Autoren. Denn was beim akademischen Schreiben zählt, sind Intensität und Sorgfalt beim Arbeiten. Diese werden aber weder durch einen Doktor- oder Professorentitel des Schreibers garantiert, sondern nur durch dessen Fachwissen und seinen beständigen Einsatz.

Tatsache ist: Es gibt schwarze Schafe in der Ghostwritingbranche, die Texte weit unterhalb des angestrebten Niveaus liefern. Die gute Nachricht ist allerdings, dass Kunden dies nicht hinnehmen müssen – seriöse Agenturen werden darauf achten, dass ihre Kunden bei größeren Aufträgen in Raten zahlen können, und so nach jeder Textlieferung die Chance zu Beanstandungen oder den Auftrag notfalls auch abzubrechen. Auf diese Weise hält sich das Risiko für beide Seiten in Grenzen.

Das Qualität ihren Preis hat, dürfte ebenso klar sein, wie die Tatsache, dass Ghostwriter mit einem mittleren oder höheren Universitätsabschluss nicht zu Mindestlohnsätzen arbeiten. Gerade bei Agenturen, die über zahlreiche Mitarbeiter verfügen und sowohl Kunden wie auch Schreiber diskret und anonym behandeln, liegt der Vorteil in der erhöhten Sicherheit, einen Text zu erhalten, der die Anforderungen auch erfüllt.

Tags: Tags,