Naturwissenschaften

Begriff der Naturwissenschaften

Naturwissenschaften

Die Naturwissenschaften bestehen aus unterschiedlichen Gebieten, die alle auf eine Untersuchung der Natur – in ihren unterschiedlichsten Formen und Strukturen – hinauslaufen. Das Untersuchungsgebiet der Natur in ihren mannigfaltigen Prozessen ist dabei wortwörtlich grenzenlos – von der subatomaren Ebene, die von der Physik untersucht wird, bis hin zu den galaktischen Maßstäben der Astronomie bilden die Objekte der Naturwissenschaften ein extrem weitläufiges Betätigungsfeld.

Selbst die strikte Grenzziehung von Natur- und Geisteswissenschaften lässt sich mit einigem Recht angreifen, weil soziale Prozesse psychologische, psychologische dagegen biologische Grundlagen haben – und sich möglicherweise so erklären lassen.

Anders als in den so genannten „Soft Sciences“, auf die einige Naturwissenschaftler mit einer gewissen Überheblichkeit blicken, ist in den Naturwissenschaften die gleichzeitige Existenz mehrerer, sich widersprechender Paradigmen kaum vorstellbar.

Das Studium der Naturwissenschaften

Isaac Newton

Zum Studium eines naturwissenschaftlichen Fachs (wie ChemiePhysikBiochemieBiologie), das beispielsweise mit einem Diplom, einem Bachelor- oder Masterabschluss beendet werden kann, sollte bereits eine gewisse Affinität zur Mathematik oder zum schulischen Biologie-, Physik-, oder Chemieunterricht vorhanden sein. Wer sich eingehender mit diesen naturwissenschaftlichen Fächern beschäftigt, wird um das Studium von Experimenten unter Laborbedingungen – oder deren eigene Durchführung – nicht herumkommen. Dabei ist es oft gerade die in den mathematischen Formeln liegende Sicherheit, die die Forschungsmethoden strukturiert. Anders als in den Sozial- oder Geisteswissenschaften kommt es hier nicht zu einem überkomplexen und nicht mehr überschaubaren Nebeneinander einer quasi unendlichen Zahl von Einflussfaktoren, wie sie beispielsweise in der Politik auftreten. Naturwissenschaftliche Aussagen lassen sich, sofern sie nicht in den noch umstrittenen Grenzbereichen angesiedelt sind, in der Regel gut dokumentieren und auf wissenschaftlich saubere Art nachvollziehen. Wem diese Klarheit – die nicht mit Einfachheit zu verwechseln ist – liegt, und wer über die nötigen Voraussetzungen verfügt, der dürfte sich bei einem naturwissenschaftlichen Studium gut aufgehoben fühlen.

Ghostwriter in den Naturwissenschaften

Jetzt Angebot anfordern!Naturwissenschaftliche Abhandlungen erfordern eine Vielzahl von Kenntnissen: Neben den individuellen Anforderungen, die vom Fach und von der Themenauswahl gestellt werden, müssen auch die unerlässlichen Formalien beherrscht werden. Naturwissenschaftliches Schreiben weist eine große Vielfalt an unterschiedlichen Stilen auf – so kann eine mathematische Beweisführung, die in mühevoller Kleinarbeit über Wochen und Monate geschaffen wurde, in einer einzigen, wenige Zeilen umfassenden Formel ausgedrückt werden. Umgekehrt kann die Lösung eines mit wenigen Variablen ausgedrückten Problems eine Beweisführung verlangen, die auf vielen Dutzenden Seiten begründet werden muss. Für die Naturwissenschaft gibt es kein Patentrezept.

Probleme bei der Textproduktion entgegenwirken

Für viele Studenten mit einer Affinität für die Disziplinen Chemie, Physik, Biochemie, Biologie und Mathematik, stellt eine umfangreiche Bachelor- oder Masterarbeit eine nahezu unüberwindliche Herausforderung dar. Das setzt angehende Naturwissenschaftler massiv unter Stress, Leistungs- und Zeitdruck und sorgt so für große Unsicherheit. Das kann in manchen Fällen dazu führen, dass ein Student eine psychisch bedinge Schreibblockade entwickelt und somit nicht in der Lage ist, weder ein passendes Thema für seine Abschlussarbeit oder sinnvolle Texteinstiege zu finden, oder überhaupt Texte im benötigtem Umfang zu produzieren. So leiden ganz stark Struktur, Gliederung und Qualität der Abschlussarbeit.

Eine professionelle Hilfestellung von erfahrenen Ghostwritern bietet dem Studenten einen wertvollen Ausstieg aus diesem Teufelskreis und macht das Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten durch eine Vielzahl an Dienstleistungen wieder ohne Blockade möglich.

Hilfe vom professionellen Ghostwriter Dr. Franke-Consulting

Wer auf Probleme bei der Suche nach wissenschaftlich auszuwertenden Themen stößt, wer aus Zeitgründen oder wegen unzureichender Ausdrucksfähigkeit nicht in der Lage ist, einen naturwissenschaftlichen Text zu verfassen, kann sich an Ghostwriting-Agenturen wenden, die mit einer Vielzahl an fähigen Mitarbeitern und Ghostwritern – Mathematikern, Physikern, Chemikern und anderen naturwissenschaftlichen Experten – ausgestattet sind. Diese können Beratungstätigkeiten übernehmen, aber auch beim experimentellen Versuchsaufbau helfen und im Notfall auch komplette Texte wie Entwürfe für Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder Dissertationen verfassen.

Jetzt anrufen!
Wir schaffen Wissen

Dr. Franke-Consulting ist eine 1988 gegründete Ghostwriting-Agentur, die sich auf die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten spezialisiert hat. Unsere Ghostwriter arbeiten diskret und zuverlässig. Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihren Erfolg!

Erfahren Sie mehr

Kontakt

Wie können wir Ihnen behilflich sein? Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder möchten ein unverbindliches Angebot zu Ihrer Anfrage? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne:

Dr. Franke-Consulting
DE: +49 (0) 5731 - 300 25 85
CH: +41 (0) 41 - 544 06 68
kontakt@drfranke.de

Weiter zu Kontakt & Anfahrt