Kontakt

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen, benötigen Unterstützung im Studium oder möchten ein unverbindliches Angebot zu Ihrer Anfrage? Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne:

Dr. Franke-Consulting
DE: +49 (0) 5731 — 300 25 85
CH: +41 (0) 41 — 586 33 85
kontakt@drfranke.de

Weiter zu Kontakt & Anfahrt

Begriff und Bedeutung der Pharmazie

PCR Analyse Dr. Franke

Die Pharmazie beziehungsweise Pharmazeutik beschäftigt sich mit der Suche, der Herstellung und Beschreibung von Arzneimitteln. Dabei nutzt sie die Erkenntnisse benachbarter Wissenschaften wie der Biologie, der Physik und der Chemie. Ihre Geschichte reicht weit zurück. Seit der Entdeckung erster Pflanzen, die sich als Heilmittel nutzen ließen, strebten Menschen danach, mehr über deren Wirkung zu erfahren. Über Kulturen und Epochen finden sich immer wieder Personen und Gruppen, die dieses Wissen gesammelt, bewahrt und vermehrt haben. Oft angesehene Mitglieder eines Stammes oder einer Gesellschaft, war ihr Zweck, Krankheiten und Verletzungen durch die Gabe verschiedener Substanzen zu heilen. Häufig wurde diese Kunst auch mit göttlichem Wirken, okkulten Praktiken und anderen Mysterien in Verbindung gebracht.

Die heutige Pharmazie ist streng wissenschaftlich organisiert. Sie gliedert sich in verschiedene Einzeldisziplinen, in denen unterschiedliche Aspekte im Vordergrund stehen. Durch die Erforschung neuer Medikament nimmt die Wissenschaft einen wichtigen Platz in der Wirtschaft ein und leistet durch die Ausbildung von Apothekern zudem einen entscheidenden Beitrag zur medizinischen Versorgung der Bevölkerung.

alt

Pharmazie und Universität: Studium, Forschung und Berufsperspektiven

 

Universitäten bieten Pharmaziestudiengänge sowohl auf Basis eines Bachelor-, eines Master- oder eines Diploms an. Vermittelt wird zunächst die naturwissenschaftliche und medizinische Basis. Im Kern durchlaufen Studenten einen fachbezogenen Grundlagenkurs in Medizin, Biologie, Chemie, Mathematik und Physik. Darauf aufbauend werden schließlich tiefer gehende Kenntnisse in Pharmakologie, Technologie sowie Verfahrenstechnik vermittelt. Ein Praktikum im pharmazeutischen Bereich ermöglicht es Studierenden zudem, erste berufliche Erfahrungen zu sammeln und sich mit dem Berufsfeld vertraut zu machen. Neben Apotheken sind Absolventen auch in Pharmaunternehmen und der Forschung sehr gefragt.

 

Der Abschluss des Studiums besteht im Verfassen einer Bachelorarbeit. Mit ihr erbringt der Student den Nachweis, ein Thema selbstständig mithilfe akademischer Methoden bearbeiten zu können. Um die Arbeit erfolgreich abzuschließen, müssen sowohl die Studieninhalte als auch sämtliche Konventionen wissenschaftlichen Schreibens in Fleisch und Blut übergegangen sein. Treten in dieser Phase Probleme auf, ist die gesamte Karriere in Gefahr. Ghostwriting kann in diesen Fällen eine Lösung sein.

Die Berufsperspektiven für angehende Pharmakologen und Pharmazeutiker sind vielfältig. Denn ihr Wissen wird in allen medizinischen Teildisziplinen hoch geschätzt. Dies betrifft sowohl den direkten Umgang von Apothekern mit Kunden und Patienten, die theoretische pharmakologische Forschung sowie die Entwicklung neuer Wirkstoffe und Medikamente. Auch im Bereich der Arzneimittelzulassung, in der Arzneimittelsicherheit und im Qualitätsmanagement werden diese Berufsgruppen benötigt. Der Studiengang bietet deshalb verschiedene Möglichkeiten, sich zu spezialisieren.

alt

Wir schaffen Wissen

Dr. Franke-Consulting ist eine 1988 gegründete Ghostwriting-Agentur, die sich auf die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten spezialisiert hat. Unsere Ghostwriter arbeiten diskret und zuverlässig. Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihren Erfolg!

Erfahren Sie mehr

Inhalte eines Studiums der Pharmazie

Grundlagen: Pharmazeutisches Wissen auf naturwissenschaftlicher Grundlage. Neben Physik und Biologie spielt insbesondere die Chemie eine entscheidende Rolle und macht rund 40 Prozent der Studieninhalte aus.

Technologie: Die Arzneiformenlehre befasst sich mit der Herstellung und den Vor- sowie Nachteilen von Kapseln, Tabletten, Zäpfchen etc.

Toxikologie: Wirkung von Arznei- und Giftstoffen im menschlichen Körper. Insbesondere für Apotheker ein wichtiges Feld.

Ökonomie: Akademische Auseinandersetzung mit den wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen der Medikamentenversorgung.

Versorgung: Untersuchungen zur Sicherstellung der Medikamentenversorgung in Extremsituationen und bei Katastrophenfällen.

Klinische Pharmazie: Junge Teildisziplin aus den USA, die nicht den Wirkstoff, sondern den Patienten in den Mittelpunkt der Forschung stellt.

Ghostwriter in der Pharmazie

Wissenschaftliches Arbeiten in der Pharmazie erfordert, je nach Ausrichtung, ein übergreifendes naturwissenschaftliches, mitunter aber auch ökonomisches Verständnis. Darüber hinaus müssen die Fragestellungen und Methoden des Fachs beherrscht werden. Auch die Richtlinien der Hochschule zum erstellen von Haus-, Fach- oder Bachelorarbeiten sind beim erstellen der Arbeiten zu berücksichtigen. Akademische Ghostwriter bieten diese inhaltlichen und methodischen Kenntnisse an. Dabei ist es gleichgültig, ob es sich um pharmakologische Produktbeschreibungen, um das klassische „Medical Ghostwriting“, um Darstellungen von Testreihen oder um Arbeiten in der Grundlagenforschung handelt.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Hand mit Medikament

Dr. Franke-Consulting – über 25 Jahre Erfahrung

Für Dr. Franke arbeiten professionelle Ghostwriter, die tagtäglich pharmazeutische Texte verfassen und auf dem umfangreichen Gebiet der Pharmazie zu Hause sind. Immer dann, wenn Sie Hilfestellungen benötigen, stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Gerne unterstützen wir Sie beim Verfassen einer Abschlussarbeit im Studiengang Pharmazie. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf oder fordern Sie ein unverbindliches Angebot an. Nutzen Sie dafür auch gerne unsere Checkliste.

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen

Aktuelle Themen in unserem Blog

Was macht einen guten akademischen Ghostwriter aus?Was macht einen guten akademischen Ghostwriter aus?

Jeder kann sich heute als Ghostwriter bezeichnen – daher sind die qualitativen Unterschiede groß.

Lesen Sie mehr

Akademisches Schreiben am PC: Der LiteraturkatalogAkademisches Schreiben am PC: Der Literaturkatalog

Wo sich früher Bücher und kopierte Aufsätze aus der Bibliothek stapelten, wo Pakete und Zeitschriften eintrafen und begierig aufgeschlagen wurden, wo markiert und geforscht wurde, scheint heute Friedhofsruhe eingekehrt zu sein. Denn das Chaos hat sich in den virtuellen Raum zurückgezogen.

Lesen Sie mehr

Schreiben als GewohnheitSchreiben als Gewohnheit

Wer viel schreibt, schreibt besser. Und wer sich im Studium mehr damit beschäftigt, Ausreden für Untätigkeit zurechtzulegen, als zu arbeiten, sollte seine Trägheit überwinden und endlich loszulegen.

Lesen Sie mehr