Wirtschaftsinformatik

Bedeutung und Inhalte der Wirtschaftsinformatik

WirtschaftsinformatikDie Wirtschaftsinformatik bildet einen Teilbereich der Wirtschaftswissenschaften. Wie auch viele andere spezialisierte oder interdisziplinär angelegte wirtschaftswissenschaftliche Teilbereiche fußt die Wirtschaftsinformatik auf der Basis der Mathematik. Mit dem zunehmenden, durch die internationale Konkurrenz verstärkten Druck, ökonomische Prozesse immer effizienter, schneller und präziser ablaufen zu lassen, nahm die Bedeutung der Wirtschaftsinformatik massiv zu. Nicht umsonst wird die heutige Gesellschaft als „postindustriell“ bzw. als Informationsgesellschaft bezeichnet; Ohne den massiven Einsatz von Rechnertechnik, von automatisierten Produktionsprozessen und Steuerungsmechanismen wäre die heutige Produktivität – und damit die Konkurrenzfähigkeit auf dem Weltmarkt – nicht gegeben.

Wirtschaft und InformatikDie Wirtschaftsinformatik untersucht die Informations- und Kommunikationsprozesse, die bei wirtschaftlichem Handeln entstehen. Sie liefert die wissenschaftliche Grundlage, die Theorien und die Modelle, auf der sich erfolgreiches Wirtschaften entwickeln kann. Die Frage, inwieweit und auf welche Art sich Produktions- oder Kommunikationsprozesse optimieren lassen, bildet dabei das Kernstück unternehmerischer Überlegungen.

Als Teilbereiche der Wirtschaftsinformatik gelten die Business-Intelligence, die sich mit dem Management, und der Auswertung von betrieblichen Daten befasst und das Informationsmanagement, das beispielsweise die Informations- und Kommunikationsarchitektur innerhalb von Unternehmen und Fragen des Wissensmanagements behandelt. Weitere Teilbereiche der Wirtschaftsinformatik sind etwa das Gebiet der Informations- und Kommunikationssysteme (etwa im Bereich Controlling) sowie die Internetökonomie, die Fragen des E-Business und des Online-Marketing untersucht.

Das Studium der Wirtschaftsinformatik

Deutsche Universitäten bieten das Studium der Wirtschaftsinformatik mit den Abschlüssen Bachelor-, Master oder Diplom an. Das Bachelorstudium besteht aus einer Kombination von Veranstaltungen zu Grundlagen, aber auch zu Wahlpflichtmodulen, der Vertiefung von Spezialgebieten sowie Praktika.

Die Grundlagen bestehen teils aus Fähigkeiten, wie sie auch in anderen, benachbarten Fächern gefordert sind, etwa die Anwendung mathematisch-statistischer Methoden oder Englischkenntnisse. Daneben ist aber auch die Fähigkeit gefragt, objektorientierte Programmierung zu betreiben, ebenso die grundlegende Beherrschung von Inhalten und Techniken der Informationsverarbeitung. Vertiefend werden dann spezifischere Themen wie die Unternehmensführung, das Studium von Anwendungssystemen und Datenbanken, das Informationsmanagement sowie der Fachbereich „Multimedia und Kommunikationssysteme“ gelehrt. Zum Ende des Studiums muss der Student eine Bachelorarbeit schreiben.

Ghostwriter in der Wirtschaftsinformatik

Jetzt anrufen!

Viele Bezeichnungen lassen sich auf die Wirtschaftsinformatik anwenden: Sie ist einerseits eine Brückenwissenschaft, die sich an der Schnittstelle mehrerer Wissensgebiete befindet, andererseits aber auch eine Strukturwissenschaft, die sich mit der Erfassung abstrakter Merkmale beschäftigt. Dementsprechend vielfältig können die Themen sein, mit denen sich Wirtschaftsinformatiker beschäftigen. Der Einsatz von speziell geschulten Akademikern für akademisches Ghostwriting kommt vor allem dann in Frage,  wenn es darum geht, eine wissenschaftliche Fragestellung auszuarbeiten, eine Arbeit zu konzipieren oder bestimmte Textteile, Programmstrukturen und prozessuale Vorgaben ausarbeiten zu lassen. Dies reicht von kleineren Ghostwriter-Hausarbeiten und Ghostwriter-Seminararbeiten über Ghostwriter-Bachelorarbeiten und Ghostwriter-Diplomarbeiten bis hin zu umfangreichen Ghostwriter-Masterarbeiten und Ghostwriter-Dissertationen. Auch Lektorat und Endkorrektur können von diesen akademischen Helfern übernommen werden. Ghostwriter, die sich auf die Wirtschaftsinformatik spezialisiert haben, verfügen über Kenntnisse bei der sinnvollen Strukturierung großer Datenmengen sowie ihrer themenorientierten Auswertung.

Wir schaffen Wissen

Dr. Franke-Consulting ist eine 1988 gegründete Ghostwriting-Agentur, die sich auf die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten spezialisiert hat. Unsere Ghostwriter arbeiten diskret und zuverlässig. Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihren Erfolg!

Erfahren Sie mehr

Kontakt

Wie können wir Ihnen behilflich sein? Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder möchten ein unverbindliches Angebot zu Ihrer Anfrage? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne:

Dr. Franke-Consulting
DE: +49 (0) 5731 - 300 25 85
CH: +41 (0) 41 - 544 06 68
kontakt@drfranke.de

Weiter zu Kontakt & Anfahrt