Literatur rund um die Wissenschaften

Finanzierung, Tarifsituation, rechtlichen Stellung und Gewerkschaften

Deutscher Akademischer Austauschdienst: Förderungsmöglichkeiten für deutsche und ausländische Hochschulangehörige. Ein Leitfaden, Bonn 1991

Deutscher Akademischer Austauschdienst: Auslandsstipendien für Deutsche 1994/95, Bonn 1993

DINI Doktorandeninitiative: Voller Lohn für ganze Arbeit, München 1991

Enders, J.: Beschäftigungssituation im akademischen Mittelbau, Kassel 1990

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (Hg.): Handbuch für studentische Beschäftigte, wissen schaftliche „Hilfskräfte“, Doktorandinnen und Doktoranden, 2.A., Frankfurt, Stuttgart 1991

Grothus, U.: Ausweg ins Ausland. Welche Chancen zum Beispiel der DAAD bieten kann, in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)7, S. 14-17

Hillgenberg, F.: Frauenförderung an deutschen Hochschulen – Stipendien und andere Unterstüt zungsprogramme, in: Mitteilungen des Hochschulverbandes 41(1993)3, S. 189-191

Janik, J.: Durch Schrubben zum Doktorhut. Ohne feste Stelle oder ein Stipendium wird manche Promotion zum Finanzslalom, in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)6, S. 14-19

Kursell, G.: Aufstand der Gehilfen, in: Süddeutsche Zeitung vom 16.11.1992

Möller, R.: Die Zeit ist längst reif. Graduiertenkollegs, in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)4, S. 16f.

Müller, St.: Der Weg zum Doktorhut. Motive und Finanzierungsmöglichkeiten, in: Wirtschafts wissenschaftliches Studium 19(1990)2, S. 98-101

Peter, M.: Die Rückkehr zur reinen Lehre. Mittelbau, in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)1-2, S. 15-17

Peter, M.: Noch werfen die alten Schatten. Die Bundesassistentenkonferenz vor der Wiedergeburt, in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)3, S. 20-22

Plander, H.: Mit 40 Thesen in die Zukunft. Personalstrukturen und Beschäftigungsbedingungen, in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)12, S. 12-18

Schmitz, U.: Harte Arbeit in der Grauzone (Drittmittelstellen), in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)4, S. 18-21

Schmitz, U.: Wen schafft die Beschaffung? (ABM-Stellen), in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)5, S. 18f.

Walther, U.-J.: Nur der Wechsel ist konstant (Drittmittelstellen), in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)5, S. 16-18

Weber, A: Der ungleich verteilte Ruhm. Ein junger Physiker erhebt gegen seinen ehemaligen Doktorvater den Vorwurf des geistigen Diebstahls, in: Süddeutsche Zeitung vom 23.10.93, S. 47

Weymayr, Ch.: Und alle mauscheln mit. Forschung auf Abwegen: So mancher Doktorand wird vom Arbeitsamt mitfinanziert, in: Die Zeit vom 19.3.1993, S. 59

Promotionsmöglichkeiten / -recht

Aretin, F.v.: Das Europäische Hochschulinstitut in Florenz. Eine Möglichkeit, den Doktortitel im sonnigen Süden zu erwerben, in: Allgemeiner Hochschulanzeiger Nr. 15, Wintersemester 1992/93, S. 8

Denninger, E. (Hg.): Hochschulrahmengesetz. Kommentar, München 1984

forum (Hg.): Das Doktorstudium, 2.A., St. Gallen

Friedl, W.: Doktorhut in Reichweite (Promotionsmöglichkeiten für Betriebswirte/Ingenieure (FH)), in: UNI. Perspektiven für Beruf und Arbeitsmarkt, 17(1993)14, S. 41f.

Karpen, U.: Akademische Grade, Titel, Würden, in: Flämig, Ch. u.a. (Hg.): Handbuch des Wissenschaftsrechts, Band 1, Berlin, Heidelberg, New York 1982, S. 854-875

Kesselring, S.: Wider die Vergeudung menschlicher Ressourcen. Promotionsrecht für FH-Absolventen muß geändert werden, S. V, in: Süddeutsche Zeitung, Sonderdruck Hochschule und Beruf, Sommersemester 1992

Maurer, H.: Promotion, in: Flämig, Ch. u.a. (Hg.): Handbuch des Wissenschaftsrechts, Band 1, Berlin, Heidelberg, New York 1982, S. 831-853

o.V.: Auch in den neuen Bundesländern führt der Königsweg zur Promotion über die Universität, S. K 9, in: Handelsblatt – Karriere vom 19.6.1992

Reich, A.: Hochschulrahmengesetz. Kommentar, Bad Honnef, 4.A. 1992

Thieme, W.: Deutsches Hochschulrecht, München, 2.A. 1986

Weinert, F.E.; Lüer, G. (Hg.): Graduiertenstudien in der Psychologie, Göttingen, Toronto, Zürich 1987

Westdeutsche Rektorenkonferenz: Verzeichnis der Promotionsordnungen an den wissenschaftlichen Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn 1986

Lehrstühle / Forschungsschwerpunkte

Vademecum deutscher Lehr- und Forschungsstätten, Stuttgart, Stätten der Lehre (I), wissenschaftliche Hochschulen, 8.A. 1988 Stätten der Lehre (II), Fach- u.a. Hochschulen, 8.A. 1990 Stätten der Forschung, 10.A. 1992 Stätten der Forschung Neue Bundesländer, Ergänzungsbd. zur 9.A. 1991

Berufsaussichten

Altenmüller, G.H.: Licht am Ende des Tunnels. Wer sich jetzt habilitiert, hat Chancen, in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)4, S. 14-15

Baden, K.: Doktorspiele, in: manager magazin 6/1993, S. 228, 230, 232, 234, 236.

Battis, U.: Lorbeer für die Laufbahn. Promotion im öffentlichen Dienst, in: UNI. Perspektiven für Beruf und Arbeitsmarkt, 17(1993)18, S. 34, 39

Daxner, M.: Die Himmelsmechanik der Hochschulkarriere, in: Süddeutsche Zeitung vom 8.5.1993, S. 45

Evers, H.: Die Flaute läßt auch die Anfangsgehälter stagnieren, in: Junge Berufswelt, Sommersemester 1993, S. B 3

Evers, H.: Bandbreiten zwischen 4000,- und 6000,- DM. Anfangsgehälter, in: Der Volks- und Betriebswirt 1/1993, S. 18,19

Gaugler, E.; Koppert, W.: Die Entwicklung der Hochschullehrerstellen und des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Betriebswirtschaftslehre…, in: Die Betriebswirtschaft, 4/1990, S. 471-490

Grätz, F.: Personalchefs schätzen den Doktorhut, in: VDI-Nachrichten, 26.6.1992

Hanser, P: Was nutzt der Doktor Marketing? in: absatzwirtschaft 36(1993)6, S. 82-86

Heilgenthal, E.: Promotion bietet Wettbewerbsvorteile auch bei schlechter Arbeitsmarktkonjunktur, in: VDI-Nachrichten, Sonderteil Ingenieur-Karriere WS 1992/93

Heilgenthal, E.: Promotion bietet Wettbewerbsvorteile, in: FH und UNI ING, Sommersemester 1993, S. 23, 24

Kürten, L.: Ein Königsweg, der oft im Nirgendwo endet, in: Die Welt vom 28.8.1993, S. BW 6

Leffers, J.: Der Doktortitel bringt nicht immer Vorteile, in: Süddeutsche Zeitung vom 8.5.1993, Beilage Hochschule und Beruf, S. B 12

Oberlander, W.: Aushängeschild. Promotion in den Freien Berufen, in: UNI. Perspektiven für Beruf und Arbeitsmarkt, 17(1993)18, S. 39, 40

o.V.: Wissenschaftliches Profil. Promotion in der Privatwirtschaft, in: UNI. Perspektiven für Beruf und Arbeitsmarkt, 17(1993)18, S. 31-33

o.V.: Rücke vor auf C4, in: UNI. Perspektiven für Beruf und Arbeitsmarkt, 16(1993)7, S. 41-56.

Preißner, A.: Lohnt es sich zu promovieren?, in: Handelsblatt – Karriere vom 8.4.1993, S. K 6

Preißner, A.: Lohnt es sich, zu promovieren? Unternehmen schätzen analytische Fähigkeiten und Fachwissen, in: Allgemeiner Hochschulanzeiger Nr. 18, Sommersemester 1993, S. 28

Simon, H.; Bürger, H.: Welchen Titel braucht der Manager der Zukunft? (MBA oder Promotion), S. K 4, in: Handelsblatt vom 30.11.1990

Steiner, R.: Aufstieg mit dem Doktorhut?, in: forum 8(1992)7, S. 53, 55.

Urban, K.: Studienplanung aus der Sicht eines Personalberaters. Auf das Gesamtbild kommt es an, in: Allgemeiner Hochschulanzeiger Nr. 15, Wintersemester 1992/93, S. 24

Wissenschaftsrat: Empfehlungen des Wissenschaftsrats zu den Perspektiven der Hochschulen in den 90er Jahren, Köln 1988

Ghostwriting und Promotionsberatung

Adamek, K.: Akademische Grade für 50.000 Mark, in: Allgemeine Zeitung Mainz vom 24.2.1993

Banville, John. Geister, Köln 2000

Barth, P.J.: Gekauftes Titelglück, S. 28f., in: forum 8(1992)3

Confessions of a White House ghostwriter, Washington, DC Lanham, MD 1997

Crofts, Andrew: Ghostwriter / Andrew Crofts, 1. Aufl., Berlin 2004

Faux Emmanuel. P Plumes de l’ombre, Paris 1991

Herr, J.: Der Doktor ist schon für 10000 D-Mark zu haben, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 25.1.92

Himmelrath, A.: Kein Thema, dafür viel Geld für einen Titel, in: Süddeutsche Zeitung vom 21.11.1992, Beilage Hochschule und Beruf, S. XX

Leffers, J.: „Betrüger müssen geoutet werden“, in: Süddeutsche Zeitung vom 21.11.1992, Beilage Hochschule und Beruf, S. VII

Leichs, S.: Heute Cash, morgen Doktor, in: Die Zeit vom 26.6.1992

Leonard, James S. [Hrsg.]. Authority and textuality, West Cornwall, Conn., 1994

Mielke, Ulrike. Der Schatten und sein Autor, Frankfurt am Main ; Berlin ; Bern ; New York ; Paris ; Wien, 1995

Neidhart, T.: Auf der Jagd nach falschen Doktoren, in: Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt vom 9.7.1993

Peter, Armin. Für den Redner schreiben, Düsseldorf, 1984

Planta, Alessandra von. Ghostwriter, Bern, 1998

Simon, C.P.: Die wahren Väter der Doktoren, in: Süddeutsche Zeitung vom 19.10.1991

Stolz, Hansjörg. Der Ghostwriter im deutschen Recht, München, 1971

Theisen, M.R.: Promotionsberatung – am Rande des Abgrunds?, in: Das Wirtschaftsstudium 21(1992)9, S. 477-480

Theisen, M.R.: Welche Hilfe und Unterstützung ist bei einer Doktorarbeit zulässig?, Folge 5 der Karriere-Serie Ratgeber Promotion, in: Handelsblatt – Karriere vom 16.7.1993, S. K 1

Situation der Doktoranden

Andreas, F.: Die Kunst des Promovierens. Was sagt der Institutionenökonom dazu?, in: Wirt schaftswissenschaftliches Studium 22(1993)11, S. 579-582

Graff, B.: Serie „Projekt Doktor“ in der Süddeutschen Zeitung – Hochschulseite (samstags), beginnend am 19.12.1992

Holtkamp, R.; Fischer-Bluhm, K.; Huber, L.: Junge Wissenschaftler an der Hochschule, Frankfurt, New York 1986

Leffers, J.; Himmelrath, A.: Doktoranden kämpfen gegen die Isolation, in: Süddeutsche Zeitung vom 21.11.1992, Beilage Hochschule und Beruf, S. VI

Linden, B.: Promotion: Viel Arbeit für wenig Geld, in: Die Welt vom 5.5.1992 (Teil einer Serie über die Promotion in der Hochschul-Welt)

Mecking, C.: Allein zum Doktor avancieren, S. 28, 29, in: Innovatio 11/1991

Preißner, A.: Im Kampf gegen die Zeit. Schwierigkeiten bei der Dissertation, in: UNI. Perspektiven für Beruf und Arbeitsmarkt, 17(1993)17, S. 60-63

Rechberger, C.: Studienkarrieren. Leben, Leiden, Doktorhut, Stuttgart 1988

Schreiterer, U.: Mehr Elite. Promotionsstatistik, in: UNI. Perspektiven für Beruf und Arbeitsmarkt, 17(1993)18, S. 26-30

Wissenschaftsrat: Grunddaten zum Alter der deutschen Hochschulabsolventen und des wissenschaftlichen Nachwuchses, Köln 1989

Karriere von Promovierten

Alder, G.: Promovierte Juristen und Wirtschaftswissenschaftler in der Bundesrepublik Deutschland als potentielle Elite, Diss. Bochum 1988

Bochow, M.; Joas, H.: Wissenschaft und Karriere, Frankfurt, New York 1987

Bochow, M.; Joas, H.: Wohl dem, der es geschafft hat. Der berufliche Verbleib des akademischen Mittelbaus, in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)9, S. 16-19

Brüggestrat, M.: Der Weg in die Karriere. Promovierte Wirtschaftswissenschaftler in Deutschland 1919- 1982, Frankfurt u.a. 1988

Wienke, P.: Die promovierte naturwissenschaftlich-technische Intelligenz in der DDR, Bochum 1989 (enthält einen Vergleich mit der Bundesrepublik)

Wildenmann, R.; Kaase, M.: Führungsschicht in der Bundesrepublik Deutschland 1981, Mannheim 1982

Promotion und Steuern

Allert, E.: Steuerliche Behandlung von Promotionskosten, in: Mitteilungen des Hochschulverbandes 41(1993)5, S. 346.

Marx, F.J.: Rechtsprechungsänderung bei der einkommensteuerlichen Beurteilung von Promo tionskosten?, in: Deutsche Steuer-Zeitung 76(1988)3, S. 64-66

Niedersächsisches FG: Promotionskosten von wissenschaftlichen Mitarbeitern, Urteil vom 25.1.1990, in: Deutsches Steuerrecht 29(1991)20, S. 644

o.V.: Aufwendungen für eine Dissertation…, in: Bundessteuerblatt 41(1991)13, Teil II, S. 637, 638

Paus, B.: Promotionsaufwendungen als Werbungskosten, in: Deutsche Steuer-Zeitung 81(1993)2, S. 177, 178.

Sangmeister, B.: Abzug von Promotionskosten als Werbungskosten oder Betriebsausgaben, in: Deutsche Steuer-Zeitung 76(1988)3, S. 61-63

Söffing, G.: Aufwendungen für eine Dissertation (§ 9 EStG), in: Finanz-Rundschau 73(1991)16, S. 490, 491

Theisen, M.R.; Salzberger, W.: Die steuerliche Behandlung von Promotionskosten, in: Deutsches Steuerrecht 29(1991)41, S. 1333-1340

Theisen, M.R.: Wissenschaftliches Arbeiten und Besteuerung, in: Das Wirtschaftsstudium 20(1991)10, S. 481-483

Theisen, M.R.: Promotionskosten nur ausnahmsweise Werbungskosten bei Promotionsdienstverhältnis, Anm. zum BFH-Urteil vom 9.10.1992, in: Deutsches Steuerrecht, 31(1993)2, S. 49, 50

Wittmann, R.: Zur Abzugsfähigkeit von Promotionskosten als Werbungskosten, in: Finanz- Rundschau 70(1988)10, S. 273-275

Arbeitstechnik – Formalia

Bänsch, A.: Wissenschaftliches Arbeiten, 2.A., München, Wien 1993

Baur, Eva-Maria. Praktische Tipps für die medizinische Doktorarbeit, Berlin Heidelberg New York Barcelona Hongkong London Mailand Paris Singapur Tokio 2000

Deutscher Akademischer Austauschdienst: Promotion / Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Bielefeld 2004

Diez, Claudius. Die medizinische Doktorarbeit, Würzburg, 2000

Eco, U.: Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt, 4.A., Heidelberg 1991

Förster, Günter. Die Dissertation an der „Juristischen Hochschule“ des MfS, Berlin, 1997

Gerhards, G.: Die Seminar-, Diplom- und Doktorarbeit, UTB, 7.A., Bern, Stuttgart 1991

Giebel, Werner. Die medizinische Doktorarbeit, Stuttgart Berlin Köln 2000

Henrici, Gert, Universität Bielefeld / Lehr- und Forschungsgebiet Deutsch als Fremdsprache. Magisterarbeiten und Dissertationen aus dem Lehr- und Forschungsgebiet Deutsch als Fremdsprache aus zwei Jahrzehnten, Bielefeld 2001

Holter, Knut. New York ; Washington DC/Baltimore ; Boston ; Bern ; Frankfurt am Main; Berlin ; Brussels ; Vienna ; Oxford, 2002

Jonassen, D.H. (Hg.): The Technology of Text, Englewood Cliffs 1982

Klyscz, Thomas. Die medizinische Doktorarbeit, Orbis, 1992

Koch, Matthias. Wie finde ich japanische Dissertationen (hakase-ronbun)?, Marburg 1999

Kummer, W.; Spühler, R.W.; Wyssen, R.: Projekt-Management. Leitfaden zu Methode und Teamführung in der Praxis, 2.A., Zürich 1986

Litke, H.-D.: Projektmanagement: Methoden, techniken, Verhaltensweisen, 2.A., München, Wien 1993

Meloy Judith M. Mahwah, Writing the Qualitative Dissertation, NJ [u.a.] 2002

Müller, Rainer A. Promotionen und Promotionswesen an deutschen Hochschulen der Frühmoderne, Köln 2001

Poenike, K.: Wie verfaßt man wissenschaftliche Arbeiten? 2.A., Mannheim u.a. 1991

Preißer, K.-H.: Die Gliederung – verkürztes Spiegelbild der wissenschaftlichen Arbeit, in: Wirt schaftswissenschaftliches Studium 22(1993)11, S. 593-595

Rückriem, G.; Stary, J.; Franck, N.: Die Technik wissenschaftlichen Arbeitens, 7.A., Paderborn u.a. 1992

Rudestam, K.E.; Newton, R.R.: Surviving Your Dissertation, London 1992

Schneider, Egon. Die juristische Doktorarbeit, Duesseldorf, 1977

Schneider, W.: Deutsch für Kenner. Die neue Stilkunde, Hamburg 1987

Schott, Erich. Erfahrungen mit der medizinischen Doktorarbeit, 1977

Seiwert, L.J.: Das 1×1 des Zeitmanagement, 15.A., Speyer 1992

Sesink, W.: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, München, Wien 1990

Silbergh David M. Doing dissertations in politics,London [u.a.] 2001

Spandl, O.P.: Die Organisation der wissenschaftlichen Arbeit, 2.A., Braunschweig 1980

Standop, E.: Die Form der wissenschaftlichen Arbeit, 13.A., Heidelberg 1990

Theisen, M.R.: Wissenschaftliches Arbeiten für Yessies (I-III), in: wisu das Wirtschaftsstudium 21(1992)12, S. 921f., 22(1993)1, S. 20f., 22(1993)2, S. 103f.

Theisen, M.R.: Wissenschaftliches Arbeiten, 6.A., München 1992

Weiß, Christel. Promotion, Stuttgart New York 2001

Weiss, Christel ; Bauer, Axel W.: Promotion: die medizinische Doktorarbeit – von der Themensuche bis zur Dissertation, 2., überarb. Aufl. Stuttgart [u.a.] 2004

Zielke, W.: Handbuch Lern-, Denk-, Arbeitstechniken, München 1988

Studium und Promotion im Ausland

Altbach, P.G. (Hg.): International Higher Education. An Encyclopedia, Vol. 1-2, New York, London 1991

Block, H.-J.: Der Weg zum Ph.D. wird steiniger, in: Deutsche Universitäts-Zeitung 44(1988)10, S. 18

Clark, B.R.; Neave, G. (Hg.): The Encyclopedia of Higher Education, Vol. 1-4, Oxford u.a. 1992

Kommission der Europäischen Gemeinschaften: EG-Studentenhandbuch Studieren in Europa, 6.A., Köln 1990

The Students‘ Guide to Graduate Studies in the UK 1991, 9.A., Cambridge 1990

Ratgeber

Behrens, C.-U.: Das Promotionsverdrußmodell, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 15(1986)10, S. 536-539

Busch, J.W.; Jablonski, K.: Dr.med. Die Promotion, Neckarsulm, München 1988

Engel, St.; Preißner, A. (Hg.): Promotionsratgeber, München 1994

Hülshoff, F.; Kaldewey, R.: Mit Erfolg studieren, 2.A., München 1984

Leffers, J.: Wie man die Dissertation überlebt, in: Süddeutsche Zeitung vom 23.10.1993, S. H 12 (Beilage Hochschule und Beruf)

Meck, S.: Promotion für Ingenieure in Deutschland, Bergisch Gladbach 1986

Theisen, M.R.: Serie Ratgeber Promotion, Folge 1: Über die Motivation zu einem Promotionsvorhaben, in: Handelsblatt vom 12.2.1993, S. K1 Folge 2: Gehaltserwägungen sollten kein entscheidendes Motiv sein, in: Handelsblatt vom 26.3.1993, S. K 1

Wissenschaftstheorie

Adorno, Th.W. u.a.: Der Positivismusstreit in der deutschen Soziologie, 3.A., Neuwied, Berlin 1971

Ambrus, Valer. Vom Neopositivismus zur nachanalytischen Philosophie

Frankfurt am Main ; Berlin ; Bern ; Bruxelles ; New York ; Oxford ; Wien, 2002

Berndt, Rainer. Scientia“ und „Disciplina, Berlin 2002

Boehm, Rudolf. Topik, Dordrecht [u.a.], 2002

Bouillon, Hardy (Hrsg.). Wissenschaftstheorie und Wissenschaften, Berlin, 1991

Boyd, Richard [Hrsg.]. The philosophy of science, Cambridge, Mass. [u.a.], 1997

Brinkmann, G.: Analytische Wissenschaftstheorie: Einführung sowie Anwendung auf einige Stücke der VWL, 2.A., München 1991

Broglie, Louis de. The revolution in physics, New York, 1969

Chalmers, A.F.; Bergemann, N.; Prümper, J. (Hg.): Wege der Wissenschaft: Einführung in die Wissenschaftstheorie, 2.A., Berlin 1989

Czayka, L.: Formale Logik und Wissenschaftsphilosophie, München, Wien 1991

Dressler, Marc. Erkenntnis 2000, Berlin 2002

Duhem, P.: Ziel und Struktur der physikalischen Theorien, Hamburg 1978

Eberhard, K.: Einführung in die Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie, Stuttgart 1987

Essler Wilhelm K. Wissenschaftstheorie, Freiburg ; München

Feyerabend, P.: Wider den Methodenzwang: Skizze einer anarchistischen Erkenntnistheorie, 3.A., Frankfurt 1983

Fleck, Ludwik. Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache, Frankfurt am Main, [20]02

Fleckenstein, Joachim Otto. Wissenschaft und Ethos, Mainz, 1967

Föllesdal, D.; Wallöe, L.; Elster, J.: Rationale Argumentation. Ein Grundkurs in Argumentations- und Wissenschaftstheorie, Berlin, New York 1988

Fraassen, B.v.: The Scientific Image, Oxford u.a. 1980

Frank, Ulrich [Hrsg.]: Wissenschaftstheorie in Ökonomie und Wirtschaftsinformatik : Theoriebildung und -bewertung, Ontologien, Wissensmanagement, 1. Aufl., Wiesbaden 2004

Gatzemeier, Matthias (Red.). Wissenschaftstheorie, Wissenschaft und Gesellschaft, Aachen, 1987

Geldsetzer, L.; König, G. (Hg.): Journal for General Philosophy of Science/Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, Dortrecht u.a.

Hahn, Torsten. Grenzgänge zwischen Wahn und Wissen, Frankfurt/Main New York 2002

Heinekamp, Albert (Red.). Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsgeschichte, Wiesbaden, 1974

Hübner, Kurt. Kritik der wissenschaftlichen Vernunft, Freiburg [Breisgau] München 2002

Ihde, Don. Expanding hermeneutics, Evanston, Ill., 1998

Janich, Peter (Hrsg.). Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsforschung, Muenchen, 1981

Kamlah, W.; Lorenzen, P.: Logische Propädeutik, 2.A., Mannheim u.a. 1973

Kiel, Ewald. Einführung in die Wissensorganisation, Würzburg, 2002

Krajewski, Wladislaw [Hrsg.]. Polish philosophers of science and nature in the 20th century Amsterdam [u.a.], 2001

Krajewski, Wladyslaw. Polish essays in the philosophy of the natural sciences, Dordrecht u.a., 1982

Kröber Günter. Wissenschaft, das Problem ihrer Entwicklung, Berlin

Kuhn, Th.S.: Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen, 4.A., Frankfurt 1979

Lakatos, I.; Musgrave, A. (Hg.): Kritik und Erkenntnisfortschritt, Braunschweig 1974

Lambert, K.; Brittan, G.G.jr.: Eine Einführung in die Wissenschaftsphilosophie, Berlin, New York 1991

Lauth, Bernhard. Wissenschaftliche Erkenntnis, Paderborn 2002

Legendre, Louis: Scientific research and discovery: process, consequences and practice, Oldendorf/Luhe 2004.

Mittelstraß, J.; Blasche, S. (Hg.): Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie, Mannheim 1980

Müller, Sabine: Programm für eine neue Wissenschaftstheorie, Würzburg 2004

Patzelt, Werner J.: Sozialwissenschaftliche Forschungslogik, München, Wien 1986

Popper, K.R.: Objektive Erkenntnis, 4.A., Hamburg 1984

Popper, Karl R. Logik der Forschung, Tübingen 2002

Preston, John [Hrsg.]. Knowledge, science and relativism, Cambridge [u.a.], 1999

Raffée, H; Abel, B. (Hg.): Wissenschaftstheoretische Grundfragen der Wirtschaftswissenschaften, München 1979

Rosenhagen, Günter. Sozialpädagogik und Psychodrama, Frankfurt am Main Berlin Bern Bruxelles New York Oxford Wien 2001

Ruß, Hans Günther: Wissenschaftstheorie, Erkenntnistheorie und die Suche nach Wahrheit: eine Einführung, Stuttgart 2004

Ruttkamp, Emma. A model-theoretic realist interpretation of science, Dordrecht [u.a.], 2002

Salz, Arthur. Per la scienza, Napoli, 1999

Schmid, Michael: Rationales Handeln und soziale Prozesse: Beiträge zur soziologischen Theoriebildung, Wiesbaden 2004

Schülein, Johann August. Wissenschaftstheorie für Einsteiger, Wien, 2002

Seiffert, H.: Einführung in die Wissenschaftstheorie, Bd. 1-3, München 1991-93

Seiffert, H.; Radnitzky, G. (Hg.): Handlexikon zur Wissenschaftstheorie, München 1989

Sklar, Lawrence. Theory and truth, Oxford [u.a.], 2002

Ströker, E.: Einführung in die Wissenschaftstheorie, 2.A., Darmstadt 1977

Ströker, E.: Wissenschaftsphilosophische Studien, Frankfurt 1989

Thiede, Carsten Peter (Hrsg.). Wissenschaftstheorie und Wissenschaftspraxis, Paderborn, 1995

Topp, Christian. Philosophie als Wissenschaft, Berlin u.a., 1982

Weaver, John (Post) modern science (education), A. New York Washington, DC/Baltimore Bern Frankfurt am Main Berlin Brussels Vienna Oxford 2001

Weder, Hans: Feuer von dem Brande …: eine Überlegung zur Wahrhaftigkeit in der Wissenschaft; Rede des Rektors ; Dies academicus 2004, anlässlich der 171. Stiftungsfeier der Universität Zürich, Zürich 2004

Wright, G.H.v.: Erklären und Verstehen, 2.A., Königstein 1984

Wuchterl, K.: Methoden der Gegenwartsphilosophie, 2.A., Bern 1987

Zima, Peter V.: Was ist Theorie?: Theoriebegriff und Dialogische Theorie in den Kultur- und Sozialwissenschaften, 1. Aufl., Tübingen 2004

Wir schaffen Wissen

Dr. Franke-Consulting ist eine 1988 gegründete Ghostwriting-Agentur, die sich auf die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten spezialisiert hat. Unsere Ghostwriter arbeiten diskret und zuverlässig. Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihren Erfolg!

Erfahren Sie mehr

Kontakt

Wie können wir Ihnen behilflich sein? Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder möchten ein unverbindliches Angebot zu Ihrer Anfrage? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne:

Dr. Franke-Consulting
DE: +49 (0) 5731 - 300 25 85
CH: +41 (0) 41 - 544 06 68
kontakt@drfranke.de

Weiter zu Kontakt & Anfahrt