Schlauer werden mit Blogs und Podcasts

Manche wissenschaftliche Beschäftigung erfordert noch nicht einmal geöffnete Augen.

Sich in ein neues Thema einzuarbeiten kann für viele Studenten sehr schwierig sein: Schnell ist ein halber, dann ein ganzer Tag vor dem Rechner verbracht, ohne dabei tatsächlich verwertbare Resultate für die eigene wissenschaftliche Arbeit zu finden.
Und dabei oft fehlt sogar noch Grundlagenwissen, um fundiert schreiben und zielgerichtet argumentieren zu können. Falls die Augen einmal müder sind als der Geist, ist vielleicht die Nutzung eines wissenschaftlichen Audio-Podcasts sinnvoll; Abseits wissenschaftlicher Bibliotheken und der ständig präsenten und schnelllebigen Youtube-Videos hat sich nämlich ein Format entwickelt, das sich Zeit nimmt, ein Thema möglichst umfassend zu besprechen; Die Rede ist von wissenschaftlichen Blogs und Podcasts, bei denen Gäste aus Theorie und Praxis zu Wort kommen, Interviews zu spannenden Themen geführt werden und Möglichkeiten zur Interaktion bestehen.

Podcasts wecken Interesse

Solche Blogs und Podcasts können gerade Studenten in den ersten Semestern helfen, ihren Horizont zu erweitern und genau jenes Wissen zu erlangen, das nicht gelehrt werden kann; So bietet die Perspektive von Experten Einblick in die Praxis und zeugt von Erfahrungen, die sich erst über einen langen Zeitraum ergeben – Häufig ist es sogar weniger die Fachkenntnis als vielmehr die intuitive Wahrnehmung, die fasziniert und dazu führt, sich auf eigene Faust weiter mit einem Thema zu beschäftigen. Die Vielfalt von wissenschaftlichen Podcasts und ihren Themen erlaubt es, für Hörer aller Bildungsniveaus, aller Lebensalter und aller Interessengruppen die passenden Sendungen bereitzustellen – die Auswahl reicht vom schlichen Sprachkurs über die populärwissenschaftliche Erklärung gesundheitlicher Themen bis hin zur äußerst komplexen Stringtheorie.

Zum Einstieg

Eine Starthilfe bieten einige Übersichtsdarstellungen:
http://wissenschaftspodcasts.de/verzeichnis/
http://www.br.de/themen/wissen/service/podcasts/index.html
http://scienceblogs.de/wissenschaft-zum-mitnehmen/
Auch wenn der Prozess der Auswahl anfangs vielleicht mühselig erscheint, weil man etwas suchen, probehören und ausprobieren muss; Die Suche lohnt sich in der Regel.

Wir schaffen Wissen

Dr. Franke-Consulting ist eine 1988 gegründete Ghostwriting-Agentur, die sich auf die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten spezialisiert hat. Unsere Ghostwriter arbeiten diskret und zuverlässig. Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihren Erfolg!

Erfahren Sie mehr

Kontakt

Wie können wir Ihnen behilflich sein? Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder möchten ein unverbindliches Angebot zu Ihrer Anfrage? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne:

Dr. Franke-Consulting
DE: +49 (0) 5731 - 300 25 85
CH: +41 (0) 41 - 544 06 68
kontakt@drfranke.de

Weiter zu Kontakt & Anfahrt