Wenn Quellen sich widersprechen

Kaum eine Wissenschaft weist eine derartige Schärfe und logische Stringenz auf wie die Mathematik. Obwohl es selbst dort zur Auseinandersetzung um einzelne Definitionen kommt, erscheint diese Wissenschaft zunächst als kohärentes Konstrukt, das eine Vielzahl von Methoden bereitstellt. Ganz anders dagegen die Geistes- und Sozialwissenschaften, wo bereits Erstsemester eifrig definieren, interpretieren, streiten und sich widerlegen.
Den vollständigen Artikel „Wenn Quellen sich widersprechen“ lesen