Sozialwissenschaften

Sozialwissenschaften heben sich von den Natur- und den Geisteswissenschaften ab und beschäftigen sich mit dem  gesellschaftlichen Verhalten von Personen und Personengruppen. Aus diesem Grund kann der Begriff synonym mit dem der Gesellschaftswissenschaften genutzt werden.

Das Themenfeld der Sozialswissenschaften

SozialwissenschaftenDie Reihe der Sozialwissenschaften umfasst eine große Anzahl unterschiedlichster Fachbereiche, die alle den Rang selbständiger wissenschaftlicher Disziplinen einnehmen. An vielen Universitäten sind die Sozialwissenschaften mit anderen Bereichen wie Geistes-, Human-, Sport- und Verhaltenswissenschaften zu übergeordneten Fakultäten kombiniert.

Die Fähigkeiten, über die angehende Sozialwissenschaftler verfügen sollten, sind zum einen die grundlegenden wissenschaftlichen Kenntnisse, also das selbständige, analytische Textstudium, die Interpretation von theoretischen und abstrakten Aussagen und das Verfassen von Texten nach wissenschaftlich sinnvollen Kriterien. Zum andern müssen die fachspezifischen, konkreten Themen des Studienfachs beherrscht werden.

BeziehungenIn der Kommunikations- oder der Publizistikwissenschaft ist eine Beschäftigung mit der Nachrichtenwerttheorie unerlässlich, während die Religionswissenschaft solide Kenntnisse der geschichtlichen interreligiösen Beziehungen sowie der Offenbarungsschriften verlangt.

Es ist ein Vorteil für angehende Sozialwissenschaftler, wenn das gewählte Fach im Kontext der benachbarten Wissenschaften betrachtet wird, denn viele Themen sind zu unübersichtlich, um in ihrer gesamten Komplexität in den engen Bereich einer Disziplin eingeordnet zu werden: Wer sich intensiv mit der Soziologie von Schulen beschäftigt, wird um ein zumindest rudimentäres Verständnis psychologischer oder pädagogischer Prozesse nicht herumkommen. Ein breites Interesse sowie eine gute Allgemeinbildung helfen in jedem Fall – unabhängig davon, was im späteren Beruf gefordert ist.

Berufliche Aussichten

Ebenso umfangreich und heterogen wie die Sozialwissenschaften selbst sind auch die möglichen Einsatzfelder künftiger Sozialwissenschaftler. Wer nicht in die Forschung oder Lehre geht, also an den Universitäten oder ähnlichen Forschungseinrichtungen bleibt, kann sich als Journalist, Lektor, On- oder Offline-Redakteur oder als Mitarbeiter in gesellschaftlichen, privatwirtschaftlichen oder politischen Institutionen bewerben. Hier ist mitunter die richtige Fachkombination oder individuelle Schwerpunktsetzung entscheidend. Bessere Karten hat sicherlich, wer zusätzlich Fremdsprachenkenntnisse erwirbt.

Ghostwriter Sozialwissenschaften

GhostwriterWeil die Sozialwissenschaften so vielfältig, fächerübergreifend und teils sehr komplex sind, kommt es in einigen Fällen zu einer Beschäftigung von Ghostwritern. Diese bieten aufgrund ihrer Ghostwriting Erfahrungen mit unterschiedlichsten Wissenschaftsfeldern, Textsorten und Stilen eine ernsthafte Alternative, wenn es darum geht, eine sozialwissenschaftlicher Arbeit zu konzipieren oder einzelne, damit verbundene Aufgabenbereiche zu übernehmen. Diese Musterarbeiten stellen die Ghostwriter Ihren Kunden in Form von Ghostwriting-Hausarbeit, Ghostwriting-Bachelorarbeiten und Ghostwriting-Masterarbeiten sowie Ghostwriting-Dissertationen zur Verfügung. Ghostwriter, die für institutionelle Forschungseinrichtungen oder im privaten Auftrag tätig werden, können oft die Literatursituation besser überblicken, da sie über genügend Zeit und Praxiserfahrung verfügen, und sie sich auf das Thema konzentrieren können, während der Terminplan von Studenten, Dozenten oder Angehörigen des akademischen Mittelbaus meist überquillt und kaum noch eine vertiefende Beschäftigung mit dem Forschungsobjekt zulässt.

Jetzt anrufen!

Wir schaffen Wissen

Dr. Franke-Consulting ist eine 1988 gegründete Ghostwriting-Agentur, die sich auf die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten spezialisiert hat. Unsere Ghostwriter arbeiten diskret und zuverlässig. Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihren Erfolg!

Erfahren Sie mehr

Kontakt

Wie können wir Ihnen behilflich sein? Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder möchten ein unverbindliches Angebot zu Ihrer Anfrage? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne:

Dr. Franke-Consulting
DE: +49 (0) 5731 - 300 25 85
CH: +41 (0) 41 - 544 06 68
kontakt@drfranke.de

Weiter zu Kontakt & Anfahrt