Das Jurastudium beziehungsweise das Studium der Rechtswissenschaften wurde einst als sicherer Karrieregarant verstanden – insbesondere dann, wenn es mit wirtschaftlichen Schwerpunkten abgeschlossen und mit einer Tätigkeit bei gesellschaftlich einflussreichen Institutionen verbunden wurde.

Kontakt

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder möchten ein unverbindliches Angebot zu Ihrer Anfrage? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne:

Dr. Franke-Consulting
DE: +49 (0) 5731 — 300 25 85
CH: +41 (0) 41 — 544 06 68
kontakt@drfranke.de

Weiter zu Kontakt & Anfahrt

Die gesellschaftliche Rolle von Juristen

lawyer statue

Obwohl die Berufsaussichten sich im Bereich Jura inzwischen etwas eingetrübt haben, herrscht weiterhin ein hoher Bedarf an qualifizierten Juristen, die in allen Bereichen rechtlicher Auseinandersetzungen tätig werden – sowohl im nationalen Bereich wie auch im noch immer an Bedeutung zunehmenden Feld des Europarechts.

Insgesamt kann der Einfluss der Rechtswissenschaften auf den Staat, auf seine Politik und Gesellschaft kaum übersehen werden. Dies kommt deutlich im Selbstverständnis der Bundesrepublik Deutschland als eines „Rechtsstaates“ zum Ausdruck und macht sich auch in der vergleichsweise großen Anzahl von Juristen in hohen politischen und wirtschaftlichen Ämtern und Funktionen bemerkbar.

Jurastudium und Berufsperspektiven

Das Studium der Rechtswissenschaften unterliegt in Deutschland in der Regel dem Numerus Clausus (NC), wobei auch Ausnahmen möglich sind. Angehende Juristen können sich, nachdem sie die Grundkenntnisse im Bachelorstudium erworben haben, ihre Schwerpunkte aus einer Vielzahl von politischen, technischen und wirtschaftlichen Rechtsbereichen aussuchen. Dementsprechend vielseitig sind auch die möglichen Berufsperspektiven für Juristen.

Juristische Texte verfassen

Das Verfassen juristischer Texte erfordert neben dem rechtswissenschaftlichen Sachverstand eine Reihe von Fähigkeiten, die während des Studiums häufig noch nicht in ausreichendem Maße vorhanden sind; so ist beispielsweise das richtige Verhältnis zwischen „gewusst“ und „gewusst, wo es steht“ gefragt – es gilt, bei rechtlichen oder rechtswissenschaftlichen Fragestellungen zunächst einmal zu klären, welche Rechtsgrundlagen für den vorliegenden Fall in Frage kommen. Erst wenn diese Grundlagen hinreichend geklärt und in ihrer Wechselwirkung verstanden sind, kann es an die Argumentation gehen.

Da kein noch so ausgefeiltes Rechtssystem alle denkbaren Fälle abdecken kann, die Rechtsprechung jedoch keine Lücken aufweisen sollte, muss der tatsächliche Inhalt der Gesetze im Einzelfall durch Interpretationen der zugehörigen Begriffe geklärt werden. Je besser dies die Rechtsanwälte im Sinne des eigenen Mandanten tun, umso besser sind die Erfolgsaussichten vor Gericht – und auch die Honorare, die verlangt werden können.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

alt

Wir schaffen Wissen

Dr. Franke-Consulting ist eine 1988 gegründete Ghostwriting-Agentur, die sich auf die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten spezialisiert hat. Unsere Ghostwriter arbeiten diskret und zuverlässig. Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihren Erfolg!

Erfahren Sie mehr

Hilfe vom Ghostwriter im Fachbereich Jura

JustiziaWer Hilfe bei der Erstellung juristischer Texte benötigt, dem steht es frei, sich einen Ghostwriter zu suchen, die die vorliegenden Fälle genau prüfen, und die es gewohnt sind, schnell und präzise aktuelle Urteile aufzufinden und in die Fallanalyse einzubeziehen. Rechtswissenschaftliche Ghostwriter arbeiten diskret und genau nach den Vorgaben ihrer Klienten, so dass sie genau an den Brennpunkten, an denen keine Zeit für ein Repetitorium mehr besteht, und an denen es ihren Kunden an Zeit, Nerven, oder spezifischem Fachwissen mangelt, eingesetzt werden können.

Ghostwriter sind Spezialisten des jeweiligen Themenschwerpunkts und können daher von Anfang an Hilfestellung leisten. Als versierter Profi kann dieser während des Verfassens juristischer Texte sämtliche Fragen lückenlos beantworten. Sind die Schreibarbeiten abgeschlossen, kann der Ghostwriter noch einmal zum Einsatz kommen und ein professionelles Lektorat durchführen.

alt

Unis und Studiengänge – Mehr als graue Theorie

Als eines der klassischen Fächer der universitären Ausbildung erfreut sich Jura einer hohen Beliebtheit. Aufgrund der großen Nachfrage ist allerdings auch der Nummerus Clausus entsprechend angesetzt und die besonders beliebten Universitäten verlangen neben einem herausragenden Abiturzeugnis auch noch weitere Qualifikationen wie Praktika oder ehrenamtliches Engagement. Hinzu kommt, dass das Studium extrem lernintensiv ist, was sich auch in der Abbruchquote niederschlägt.

Belohnung für die ganzen Mühen ist eine Anstellung am Gericht, in einer Kanzlei oder in der Rechtabteilung mittlerer bis großer Unternehmen. Je nach Abschluss und Spezialisierung variiert das Gehalt, liegt aber in der Regel deutlich über dem Bundesdurchschnitt.

Bucerius LS Hamburg

Mit einem auf die Ausbildung zum Juristen zugeschnittenen Studium zählt die Bucerius Law School in Hamburg zu einer der führenden Fachuniversitäten des Landes. Als spezialisierte Hochschule bietet sie neben dem klassischen Studium auch zahlreiche Fort- und Weiterbildungskurse an.

So können Studienanfänger schon während des Bachelors erste Kontakte zu Juristen im Berufsleben knüpfen.

Universität Düsseldorf

Das zweigeteilte Jurastudium an der Universität Düsseldorf legt in den ersten vier Semestern den Fokus auf umfassende Grundlagenkenntnisse, von denen ausgehend sich die Studenten in der zweiten Studienhälfte für einen Fachbereich spezialisieren können.

Auch ein umfangreiches Praktikum ist Teil des Studiums, um den Übergang in den Beruf zu erleichtern.

Universität Münster

An einer der größten und renommiertesten Jurafakultäten des Landes beginnen jedes Jahr hunderte von Erstsemestern ihr Studium der Rechtwissenschaften. Abschlüsse sind hier in jedem Fachbereich möglich und reichen vom Grundstudium mit Staatsprüfung über das Diplom bis zur Promotion.

Besonders das nationale wie internationale Renommee eines Juraabschlusses in Münster macht den Reiz dieses Studiums aus.

Universität Bayreuth

Auf der Universität Bayreuth ist man auf ein internationales Jurastudium spezialisiert. In Kooperation mit der spanischen Universität Paplo de Olavide in Sevilla ist es möglich, zum Abschluss des Studiums sowohl einen spanischen als auch einen deutschen Universitätsabschluss zu erwerben.

So kann man zum Berufseinstieg auf eine deutschlandweit wohl einzigartige Zusatzqualifikation verweisen.

Universität Halle-Wittenberg

Trotz der Tatsache, dass die Universität Halle-Wittenberg eine der renommiertesten und ältesten des Landes ist, legt man hier viel Wert auf ein modernes und Studium und ein liberales Umfeld.

Mit simulierten Verhandlungen, vorlesungsbegleitenden Kolloquien sowie Examensrepetitorien werden Studenten umfassend begleitet und unterstützt.

Dr. Franke-Consulting – über 25 Jahre Erfahrung

Für uns arbeiten professionelle Ghostwriter, die tagtäglich juristische Texte verfassen und auf dem umfangreichen Gebiet der Rechtswissenschaften zu Hause sind. Immer dann, wenn Sie Hilfestellungen benötigen, stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf oder fordern Sie ein unverbindliches Angebot an. Nutzen Sie dafür auch gerne unsere Checkliste.

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen