Dr. Franke-Consulting ist eine 1988 gegründete Ghostwriting-Agentur, die sich auf die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten spezialisiert hat. Unsere Ghostwriter arbeiten diskret und zuverlässig. Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihren Erfolg!

Erfahren Sie mehr!

Ghostwriting seit über 25 Jahren.
Bereits seit 1988 sind wir erfolgreich als wissenschaftliche Ghostwriting-Agentur für unsere Kunden tätig.

Fachspezifische Autoren.
Wir beschäftigen ausschließlich hochqualifizierte Akademiker, die dem Schwerpunkt Ihrer Arbeit entsprechend ausgewählt werden.

Eilige Aufträge.
Unsere Kapazität ermöglicht es uns, auch sehr eilige Aufträge noch fristgerecht fertigstellen zu können.

Sicherheit & Diskretion.
Alle persönlichen und auftragsbezogenen Daten werden von uns absolut vertraulich behandelt.

„Ich bin mächtig von diesem Tempo beeindruckt, habe mit einer derart zügigen Abwicklung gar nicht gerechnet. Entschuldigung für meine Ungeduld, ich habe mir, trotz des Termindrucks, die hervorragende Qualität Ihrer Arbeit nochmals durch Dritte bestätigen lassen. […]“

Lesen Sie die Erfahrungsberichte unserer Kunden

Aus Diskretionsgründen wurden die Kommentare nachträglich anonymisiert, inhaltlich aber nicht verändert.

Akademisches Ghostwriting – Ihr Profi seit 1988

Bereits seit über 30 Jahren erstellt Dr. Franke Fachtexte für den universitären Bereich. Mit unseren Entwürfen unterstützen wir Studenten, Absolventen, Dozenten, Doktoranden und Professoren. Dabei genügen wir höchsten Standards. Wir arbeiten interdisziplinär, wissenschaftlich, vertraulich, kostengünstig und termingerecht.

Als Ghostwriting-Agentur sind wir seit 1988 im deutschsprachigen Raum tätig. Unser großer Pool an erfahrenden und versierten Schreibern ermöglicht es uns, auch größere Aufträge termingerecht zu bearbeiten. Auch die Einhaltung von kurzfristigen Abgabeterminen ist für uns keine Herausforderung. Unsere Autoren verfügen mindestens über einen qualifizierten akademischen Abschluss und sind Experten auf ihrem Fachgebiet.

Bereits in den 90er Jahren haben wir den Fokus unserer Arbeit auf das wissenschaftliche Schreiben gelegt und den Begriff des akademischen Ghostwritings geprägt. Seitdem konnten wir hunderte von Abschlussarbeiten, Bachelor- und Masterthesen sowie Promotionen und Habilitationen betreuen und zu einem erfolgreichen Ende führen. Gerne unterstützen wir auch Ihr Projekt.    

Falls Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne per Mail, telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Jetzt Kontakt anfordern!

alt

Aktuelle Themen in unserem Blog

Semesteranfang: Wintersemester 2019/2020Semesteranfang: Wintersemester 2019/2020

Nicht immer gewährleisten die Universitäten optimale Studienbedingungen. Was Studienanfänger beachten sollten.

Lesen Sie mehr

Studentische Schreib-Typen (I)Studentische Schreib-Typen (I)

Viele Erstsemester, aber auch etliche länger Studierende leiden oft an permanenter Schreib-Unwilligkeit, die mitunter in komplette Schreib-Unfähigkeit mündet. Vielleicht liegt es dies nicht am generellen Problem, einen wissenschaftlichen Text zu Papier zu bringen, sondern daran, den optimalen, individuellen Weg des Schreibens noch nicht erkannt zu haben. Ein kurzer Überblick kann helfen.

Lesen Sie mehr

Journalismus heuteJournalismus heute

In Zeiten der Fake News und des beständigen „Lügenpresse“-Vorwurfs, in Zeiten, in denen sich mediale Skandale aneinanderreihen, fällt der Entschluss, Journalistik oder Medienwissenschaften zu studieren, mitunter schwer.

Lesen Sie mehr

Was macht einen guten akademischen Ghostwriter aus?Was macht einen guten akademischen Ghostwriter aus?

Jeder kann sich heute als Ghostwriter bezeichnen – daher sind die qualitativen Unterschiede groß.

Lesen Sie mehr

Akademisches Schreiben am PC: Der LiteraturkatalogAkademisches Schreiben am PC: Der Literaturkatalog

Wo sich früher Bücher und kopierte Aufsätze aus der Bibliothek stapelten, wo Pakete und Zeitschriften eintrafen und begierig aufgeschlagen wurden, wo markiert und geforscht wurde, scheint heute Friedhofsruhe eingekehrt zu sein. Denn das Chaos hat sich in den virtuellen Raum zurückgezogen.

Lesen Sie mehr

Schreiben als GewohnheitSchreiben als Gewohnheit

Wer viel schreibt, schreibt besser. Und wer sich im Studium mehr damit beschäftigt, Ausreden für Untätigkeit zurechtzulegen, als zu arbeiten, sollte seine Trägheit überwinden und endlich loszulegen.

Lesen Sie mehr